Montag, 11. Februar 2013

Kartenzeit

Liebe liegt in der Luft, und auch wenn alle ganz entrüstet den Valentinstag boykottieren, so finde ihn doch eine schöne Möglichkeit, um den Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Bilder pinnen oder instagrammen, schnulzige Zeilen twittern oder auf facebook posten, wir haben so viele Möglichkeiten mitzuteilen, wer uns aus welchem Grund wichtig ist; aber was diese Möglichkeiten gemeinsam haben ist ihre Flüchtigkeit. Nach dem nächsten Statusupdate sind sie schon wieder nicht mehr aktuell. 

Was liegt da also näher als ein netter Gruß in analoger Form? Meine aktuellen Lieblingsexemplare sind die Karten von riflepaperco mit schönen Sprüchen und wunderbaren Illustrationen:




Und wie haltet ihr es mit dem Tag der Liebe? Unnötiger Kommerz oder willkommene Möglichkeit eure Liebesbekundungen aller Welt mitzuteilen?

1 Kommentar:

  1. Ich bin ein Valentinstag Muffel, aber wenn ich im Vorbeigehen eine schoene Karte sehe dann greife ich auch zu. Ist bei uns aber das hoechtse der Gefuehle am Vday ;)

    AntwortenLöschen