Donnerstag, 14. Juni 2012

Shop with me: Mason jars at TK Maxx

Wow, diese Aqua-Töne passen einfach perfekt zum hoffentlich nun anstehenden Sommer! So frisch und leicht (wie in einem Strandhaus in dem grad gern wär) würden die Mason Jars auch in meinem weißen Küchenbuffet wirken...
Und schaut mal, was man aus ihnen noch alles tolles basteln kann, der Kronleuchter ist ja mal die Wucht!
Wer noch auf der Suche ist: letztens habe ich eine Ladung Schraubgläser im Vintagelook bei TK Maxx in der Home-Abteilung entdeckt.

Sonntag, 10. Juni 2012

DIY: Babydecke

Baby Noah hat vor zwei Wochen gesund und munter das Licht der Welt erblickt, und seine Kuscheldecke wurde noch rechtzeitig fertig. Das war mein erstes größeres Nähprojekt bisher (abgesehen von Kissenhüllen) und auch für Anfänger ist das mit ein wenig Geduld durchaus machbar.

Zuerst sucht ihr euch die passenden Stoffe aus, wobei der Teil definitiv am meisten Spaß macht. Ich wurde auf dem Stoffmarkt fündig und hab mich für klassisches Babyblau entschieden. 
Dann macht ihr euch eine Schablone aus Karton, je nach Größe der Quadrate (bei mir waren es 25cm inklusive 1cm Nahtzugabe), schneidet sie zu, näht jeweils eine Reihe zusammen und anschließend die einzelnen Reihen aneinander. Das Schwierigste hierbei ist darauf zu achten, dass die Nähte wirklich gerade untereinander verlaufen. Trotz Probestecken musste ich ein paar Mal wieder auftrennen; der Teil war definitiv am Nervigsten :)
Die Patchworkdecke habe ich dann mit zwei Lagen der Irma-Fleecedecke von Ikea zusammengenäht, sodass die Decke bei rumkrabbeln auch schön weich ist. Aus dem übrigen Stoff wurde dann noch eine Wimpelkette gezaubert (ähnlich wie diese von der Hochzeit) und mit dem Namen versehen. Eh voilà: schon habt ihr ein superschönes induviduelles Geschenk zur Geburt.

Sonntag, 3. Juni 2012

Shop with me: Verpackungsmaterialien at Strauss Innovation


Mit schönen Verpackungsmaterialien kann man mich ja immer anlocken. Ganz ehrlich, hätte bei Hensel und Gretel die Hexe mit Bändern, Tags und Papierrollen gewedelt, ich wäre drauf reingefallen (na gut, auch bei den Süßigkeiten). 
So bin ich also am Freitag in Köln gefühlte zwei Stunden durch die Straussfiliale geschlichen und konnte mich kaum entscheiden, was mit nach Hause darf. Es gibt superschöne Designs zu extrem guten Preisen, und auch die Dekoabteilung ist nicht zu verachten. Kennt ihr den Laden und gefällt er euch? 
Leider gibts bei mir um die Ecke keine Niederlassung und im Onlineshop haben sie nicht eine ganz so eine große Auswahl wie vor Ort. Aber jetzt habe ich einen Grund bald mal wieder nach Frankfurt zu fahren...

Ps: trotz der Lobeshymnen ist der Post nicht gesponsert :)